Mein persönlicher und spiritueller Weg

 

Erlebnisse und Begegnungen mit Menschen und Tieren, die mich auf meinem  Weg begleitet haben und mich

in meiner heutigen Arbeit unterstützen und anregen.

  • Hochsensibel, sensitiv, scheu....
    Vieles war unter diesen Voraussetzungen nicht einfach;  Ängste und Unsicherheiten begleiteten mich....
    Heute sehe ich meine Hochsensibilität als Stärke! 
    Mit meiner Intuition, meiner Empathie und Hellfühligkeit kann ich mich sehr gut auf meine Kundinnen einstimmen.

  • Die ersten Schritte zu mir                                                                                                                                                                                             Chris Griscom und Shirley Mc Laine waren meine ersten spirituellen Lehrerinnen. Ihre Bücher habe ich mit großem Interesse gelesen,
    erste Antworten kamen und machten mich neugierig und bereit für mehr Wissen.
           
  • Der Anfang brauchte Mut
    Ich wollte mich spüren, das Leben spüren:  Erste Ausbildungen in Körper- und Energiearbeit, Ausbildung zur Sozial- und Lebensberaterin.
     Persönliche Begegnung in Seminaren mit Byron Katie und Antony Robbins; mit letzterem bin ich in Frankfurt über glühende Kohlen gegangen. Viele weitere tiefgehende Begegnungen mit großartigen LehrerInnen folgten. 
          
  • Der erste Wirkungskreis meiner Energiearbeit - ein verzauberter Moment       
    Auf Maui/Hawaii  bin ich mit Delfinen geschwommen; die Liebe, Freude und Leichtigkeit dieser besonderen Wesen zu erleben ist unbeschreiblich. Bei einer Walsichtung habe ich voller Begeisterung mit dem Wal Kontakt aufgenommen (.."please, please jump").  
    Und es geschah: Er machte einen gigantischen Sprung 
    über Wasser, absolut magisch, unvergesslich...

  • Die Pferde und die Natur führten mich zu in mir verborgenen Schätzen
    Das Leben und die Arbeit mit meinen Pferden auf meinem ehemaligen Pferdehof haben mich gelehrt, wie sehr ich ein Teil der
    Schöpfung bin; wie alles miteinander verbunden ist. Durch meine Tiere habe ich eine Ahnung von bedingungsloser Liebe erfahren.
    Die Seminare gemeinsam mit den Pferden waren besondere Höhepunkte für mich und die Teilnehmerinnen.
    Heute erlebe ich viele Momente wo ich mich vollkommen EINS fühle mit allem was ist.
        
  • Hilfe in Anspruch nehmen
    Meine Mentorinnen der jüngeren Zeit - Narayani Gaia (USA) und Andrea Hiltbrunner (CH) haben mich darin bestärkt, meinen Weg der Liebe 
    zu gehen und meine Berufung zu leben.
    In meiner Arbeit bringe ich mich mit meiner ganzen Erfahrung, meinem Wissen und meiner Begeisterung für das MENSCH SEIN ein. Ich
    bin gerne Wegbegleiterin, damit ich auch andere in ihr Potenzial, ihre Freude, ihre Lebendigkeit führen kann
    , damit sie das Leben leben, das sie sich wünschen und das ihren Bedürfnissen entspricht.                                                                                                                                                                         

Aus der ehemals scheuen Einzelkämpferin bin ich zu einer Frau geworden, die es liebt in der eigenen Kraft zu sein, und diese Kraft auch in anderen Menschen wecken möchte. Jeder kann selbst zu seinem Glück beitragen.

Ich arbeite gerne mit Frauen und Männern, die  sich weiter entwickeln wollen und bereit sind, den Weg in ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben zu gehen und dabei Hilfe brauchen.

 

Geh den Weg mit mir: 

Zum Kennenlernen biete ich dir ein kostenloses Erstgespräch von 30 Minuten.